12. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik

28.09.–30.09.2022 • Köln

12. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik

28.09.–30.09.2022 • Köln

Kongressdetails

Abstracteinreichung

Print-File

Workshops

Nachfolgende Workshops sind im Rahmen der Tagung am Mittwoch, 28. September 2022, geplant:

Bewegungsanalyse zur Feststellung der Sport- und Arbeitsfähigkeit

VorsitzFelix Stief
09:00–09:10 UhrBegrüßung und Vorstellung der GAMMA
Felix Stief, Harald Böhm
09:10–09:30 UhrKompensationsstrategien in der Bewegungsanalyse nach Knieverletzungen:
Biomechanische Zusammenhänge und klinische Relevanz

Steffen Willwacher, Franziska Kalde
09:30–09:50 UhrSchwellendiagnostik und Dreiphasigkeit der Energiebereitstellung auch bei isokinetischen Kraftausdauertestungen?
Boris Feodoroff
09:50–10:10 UhrReturn to Sofa? Möglichkeiten und Grenzen der Analyse von Gangbild und Beinachsenstabilität in einem unfallchirurgisch/orthopädischen Patientenkollektiv
Jan-Nikolas Rieken
VorsitzHarald Böhm
10:30–11:00 UhrReturn to play and sport? Opportunities and challenges for movement analysis
Richard Jones
11:00–11:20 UhrReturn-to-Play Screening tests: Auf dem Weg vom Testlabor zum Spielfeld
Gerda Strutzenberger
11:20–11:40 UhrVom Konsensusmeeting zur Implementierung in der Praxis – Der Return-to-Competition Prozess aus Sicht der VBG
Hendrick Bloch
12:00–13:00 UhrGAMMA-Mitgliederversammlung
09:00–09:10 UhrBegrüßung
Gerd Huber
09:10–09:35 UhrPromotion – Der Weg war mein Ziel
Sebastian Zobel
09:35–10:00 UhrWie dir Bier bei deiner Statistik hilft
Peter Augat
10:00–10:25 UhrWie publiziere ich meine Arbeit erfolgreich?
Annegret Mündermann
10:25–10:50 UhrSichtbarkeit mit Open Access und Repositorien
Jasmin Schmitz
11:15–11:40 UhrStudierende betreuen und nicht bereuen
Henning Haschke
11:40–12:05 UhrPatentrecht in der Biomechanik
Helge Paetzold
12:05–12:30 UhrQuality control of medical devices
Thomas Winkler
12:30–12:55 UhrWarum Twitter, Journalisten, Facebook & Co. für Wissenschaftler Chance und Gefahr zugleich sind!
Christoph Bertling
12:55–13:00 UhrClosing
Gerd Huber