11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

3.-5. April 2019 • Berlin

11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

3.-5. April 2019 • Berlin

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Wissenschaftliches Programm


Preise

Young Investigator Award

Auch zum 11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechnaik wurde der Young Investigator Award vergeben.

1. Platz
Dynamische Bewegungen erhöhen die Belastungen und Kräfte im Meniskus und seinen anterioren meniskotibialen Verankerungsligamente

Florian Schall
, Steffen Hacker (Ulm), Stefan van Drongelen (Heidelberg/Frankfurt am Main), Andreas Seitz, Lutz Dürselen (Ulm)

2. Platz
Rückflächiger Polyethylenverschleiß, Partikelmigration und Effektivität von Schraublochverschlüssen an künstlichen Hüftpfannen.

Steffen Braun
, Shirin Vardag, Stefan Schröder, Christiane Ludwig, Ulrike Müller, Robert Sonntag, Jan Philippe Kretzer (Heidelberg) 

3. Platz
Effect of tibial derotation osteotomy on gait deviations in patients with isolated increased tibial torsion

Nathalie Alexander
, Kathrin Studer, Harald Lengnick, Erika Payne, Harry Klima, Regina Wegener (St. Gallen/CH) 

3. Platz
Effect of the humeral neck-shaft angle and glenosphere lateralization on stability of reverse shoulder arthroplasty: A cadaver study

Manuel Ferle
, Marc-Frederic Pastor, Jakob Hagenah, Christof Hurschler, Tomas Smith (Hannover)


Poster Awards

Aus allen angenommenen Postern wurden die Besten ausgewählt und in einer Special Poster Session vorgestellt.

1. Platz
Does a total knee arthroplasty design with a lateral pivot lead to a correspondent knee joint kinematic?

Philippe Moewis (Berlin)
, Hagen Hommel (Wriezen), Adam Trepczynski, Leonie Krahl, Georg N. Duda (Berlin) 

2. Platz
Die Richtung der interfragmentären Bewegung steuert die Gewebedifferenzierung im Knochenregenerat

Lutz Claes (Ulm, Berlin)
, Nicholaus Meyers (Ulm), Sandra Reitmaier (Berlin), Svenja Klose, Julian Schülke, Anita Ignatius (Ulm) 

3. Platz
Die einzelnen Strukturen des Brustkorbs zeigen während der Wirbelsäulenbewegung eine charakteristische Relativkinematik, aber keine wesentliche Deformation: Eine In-vitro-Studie

Christian Liebsch
, Hans-Joachim Wilke (Ulm)


AMTI Prize – Experimental Biomechanics

Auch 2019 wurde erneut ein Sonderpreis der Firma AMTI für die beste experimentelle Arbeit vergeben.

Preisträger
Arbeitsbereich der Faserlänge und Fasergeschwindigkeit des M. Soleus während des Laufens

Sebastian Bohm
, Falk Mersmann, Adamantios Arampatzis (Berlin)