10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

29.–31. März 2017 • Hannover

10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

29.–31. März 2017 • Hannover

Grußwort der Tagungsleitung

Kongressstadt Hannover

© Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Hannover, die Stadt die bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Großstadtstatus mit mehr als 100.000 Einwohnern erhielt, fasziniert seine Gäste, Besucherinnen und Besucher.

Für Kunstliebhaber und kulturell Interessierte sind die rund 40 Theater, die Staatsoper, zahlreiche Galerien und Museen wohl besonders reizvoll. Aber auch Naturfreunde kommen auf ihre Kosten. So gilt Hannover als Stadt der grünen Oasen, dank des Herrenhäuser Gartens, dem über die Grenzen der Stadt hinaus bekannten und beliebten Stadtwald, dem Maschsee und vielen anderen Orten von Erholung und Entspannung. Auch den Besuchern, die an Messen und Events interessiert sind, bietet die Stadt ausreichend Möglichkeiten, die Abende nach einem spannenden Messetag oder Kongressbesuch bei einem der zahlreichen Sportevents, Open-Air- und Indoor-Konzerte oder Volksfesten ausklingen zu lassen.

Gut zu erreichen über den Hannover Airport oder auch über die Autobahnen, die sich in der unmittelbaren Nähe von Hannover eines der wichtigsten deutschen und europäischen Drehkreuze gebildet haben, bietet die niedersächsische Landeshauptstadt reizvolle Kontraste, geprägt von Kultur, Bildung, wegweisender Architektur und moderner Infrastruktur, mit der sie bequem auch ohne privates Fahrzeug alle wichtigen Orte der gesamten Region schnell und sicher erreichen können, bis hin zu attraktiven, regionalen Naherholungsgebieten.

Hannover ist seit über 60 Jahren erfolgreiche Messe- und Eventstadt, und das im Herzen Europas. Nicht erst seit der Expo im Jahre 2000 steht Hannover alljährlich im Hotspot der weltweiten Öffentlichkeit, so wie bei der CeBit – der weltgrößten Computermesse. Die Stadt ist bekannt für ihr hohes Maß an Offenheit und Gastfreundschaft und so bleiben nicht zuletzt die Hannoveraner Bildungsstätten dem Motto der Weltausstellung 2000, „Mensch, Natur, Technik“ treu.

Denn auch als Hochschulstandort der Impulsregion Braunschweig-Wolfsburg-Hannover hat sich die Stadt einen Namen geschaffen, so verfügt sie unter anderem über die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, die Medizinische Hochschule und eine Fachhochschule sowie mehrere wirtschaftsnahe Bildungseinrichtungen.

© Hannover Marketing und Tourismus GmbH